31.01.2016 Kirche und Kindesitzung Hillscheid

Der Sonntagmorgen startete mit einem Gottesdienst, allerdings etwas ungewohnt in karnevalistischer Verkleidung. Pfarrer Much und Frau Perk begrüßten die Kinder sehr herzlich und richteten den Gottesdienst auf das Thema Tanzen aus. Nach einer kurzen Pause ging es auf in Richtung Hillscheid. Mit einiger List konnten wir uns unbemerkt an den Bären im Kreisel vorbeischleichen und erreichten direkt im Anschluss die Oberwaldhalle.  Dort veranstaltete der Möhne-Club Hillscheid 1975 e.V den alljährlichen Kindermaskenball. Der Kindermaskenball hat dort eine sehr lange Tradition und ist sogar im weit entfernten Höhr-Grenzhausen ein Begriff. Eddo Meyer, der Opa des amtierenden Kinderprinzen wusste von einigen Jahren zu berichten in denen der Prinzenvater dort sehr ausgelassen feierte – dies ist nun auch schon ein paar Dekaden her… Eigens für das Kinderprinzenpaar nebst Gefolge wurde ein kompletter Tisch reserviert, doch die Plätze blieben die meiste Zeit unbesetzt. Grund dafür war die herzerfrischende Moderation der Obermöhne Sabine Bach. Ein Spiel auf der Bühne jagte das nächste und es wurden unzählige „Reisen nach Jerusalem“ unternommen. Den Spaß der Kinder kann man auf den Bildern förmlich greifen und es war ein sehr kurzweiliger Aufenthalt, der mit einem abschließen Tanz in großer Runde gekrönt wurde. Hier geht es zur Galerie